Einschulung 2013

Den Pfinzi als Hefegebäck gab es für jeden als Überraschungsgeschenk der Pfinztaler Bäckereien

Für 171 Kinder (82 Jungen und 89 Mädchen) begann in der vergangenen Woche das Schulleben. Pfinztals Bäckereien wollten die Schulanfänger mit etwas Leckerem überraschen. Die Bäcker in den Backstuben der Bäckereien Bauer, Gröger, Hübner, Nussbaumer, Röckel, Roser und Stucky standen deshalb schon in den Nacht- bzw. frühen Morgenstunden an den Teigmaschinen und fertigten aus einem Butterhefeteig den leckeren Pfinzi mit einer Länge von ca. 26 Zentimetern. In den dazu passenden Tüten wurde er frisch aus dem Backofen und noch warm zu den einzelnen Schulen gefahren. Eine weitere besondere Überraschung hatten die Bäcker ebenfalls noch "eingepackt": Die ABC-Schützen dürfen zu Backaktionen in die verschiedenen Bäckereien kommen.

Den Einschulungsfeiern in Pfinztal Gemeinde gingen Gottesdienste voraus, bevor es dann gemeinsam mit den Eltern, Omas, Opas und eventuell den Geschwisterkindern Richtung Schulgebäude ging. In diesem Jahr besuchte unserer Mitarbeiter Emil Ehrler die Grundschule in Kleinsteinbach. In der Aula gestaltete die zweite Klasse mit Kirsten Veith das Programm mit Liedern wie "Wir freuen uns, dass wir zusammen sind" und einem Anspiel zum Schlagwort Fantasie. Rektor Thomas Klee rief Andre, Charlotte, David, Egzon-Miguel, Hannah, Ileana, Jule, Kimberly, Hanna, Lara, Marc, Melina, Mia, Paul, Rezep, Rosalia, Sophia und Tino zu "Ab heute seid ihr richtig in der Schule". Bevor Dorothea Münzmaier ihre Erstklässler zur ersten Unterrichtsstunde in das Klassenzimmer leitete wurde noch die bunt bemalte XXXL-Leseraupe "Rosinchen" (eine Spende der Firma Edelstahl Roßwag) ihrer Bestimmung übergeben.

Pfinztals 171 Erstklässler verteilen sich auf folgende Schulen:

Schlossgartenschule Berghausen: 66 Erstklässler, 29 Mädchen und 37 Jungs in 4Klassen
Aloys-Henhöfer Schule Kleinsteinbach: 23 Erstklässler, 10 Jungen und 13 Mädchen in einer Klasse
Grundschule Kleinsteinbach: 18 Erstklässler, 7 Jungen und 11 Mädchen in einer Klasse
Grundschule Söllingen: 49 Erstklässler, 19 Jungen und 30 Mädchen in zwei Klassen.
Grundschule Wöschbach: 15 Erstklässler, 9 Jungen und 6 Mädchen in einer Klasse

Berufsfindung

Zirkus Makkaroni

Goldkehlchen - Chor und Musical

Bewerten Sie unsere Homepage