Tag des Buches 2012

Tag des Buches 2012

schaurig schön - schön schaurigDer Tag des Buches der Schlossgartenschule Berghausen ist im Schulamtsbezirk Karlsruhe eine der ältesten Veranstaltungen dieser Art. Unter dem Motto "Schaurig schön schön schaurig" fand die 30. Auflage statt. Die 45 Pädagogen der Einrichtung mit Grund- und Werkrealschule hatten sich auf diese Titel verständigt. In Zusammenarbeit mit den 480 Schülern in 23 Klassen wurde im Unterricht Wochen zuvor mit der Vorbereitung begonnen. Das Resultat: Ein prall gefülltes Paket mit Liedern, Reimen und Szenen. Selbst Artistik und Jonglage fehlte nicht. Hierfür zeichnete der schuleigene Zirkus "Makkaroni" verantwortlich.
Die Fülle des Bühnenangebots wurde erstmals in drei eigenständige Aufführungsblöcke aufgeteilt. In der Aula sowie in den Klassenräumen der Parkschule war überall Programm. Es lockten Verkaufsstände sowie verschiedenste Mitmachangebote. Dazu zählten passend zum Tagesmotto "Gespenster basteln" eine Geisterbahn aber auch das Vorlesen von Geschichten und Märchen. Bienenfleißig wirkte eine vielköpfige Helferschar des Fördervereins der Schlossgartenschule mit. Rektor Friedbert Jordan lobte das Teamwork: "Der Tag des Buches ist in der Tradition als Gemeinschaftswerk eine Vorzeigeveranstaltung mit hohem Bekanntheitsgrad in der Region."
Was die einzelnen Klassen als Beiträge im Rampenlicht beisteuerten war, respektabel. Alle Aufführungen verdienten sich das Prädikat "Schaurig schön schön schaurig" zu sein. Beispielsweise ein Hexenlied (Klasse 3a), der Song "Die alte Moorleiche" (2b) oder "Heut ist Gespensterball" (2a). Ebenso wirksam waren dank Choreografie und Kostümen "Gespenstertanz" (3b), "Dracula-Rock" (4a) sowie der Auftritt von Vampiren auf der Laufkugel. Selbst ein Theaterspiel der Klasse 3c mit dem Titel "Gruselschule" durfte nicht fehlen.
Zum "Tag des Buches" gehören natürlich als Herzstück auch die Bücher, über 1.000 Stück an der Zahl, die von den Buchhandlungen "Lesezeichen' aus Söllingen und "LiteraDur' aus Berghausen bereitgestellt wurden. Das Interesse sich zu informieren und darin zu blättern war erfreulich, bei Kleinen und Großen. Für zusätzliche Motivation sorgte der Hinweis, dass der Erlös aus dem Bücherverkauf der Schlossgartenschule zugute kommt.
Den Tag des Buches begleitete erstmals die geöffnete Bücherei der Kommune im nahe gelegenen Mensagebäude im Bildungszentrum.
Für die Bildergalerie benötigen Sie ein Kennwort, das Sie hier anfordern können:

Berufsfindung

Zirkus Makkaroni

Goldkehlchen - Chor und Musical

Bewerten Sie unsere Homepage