Ausbildung zum Konfliktpartner

Ausbildung zu Konfliktpartnern fortgesetzt

Im vergangenen Schuljahr startete die Schulsozialarbeit an der Schlossgartenschule das Projekt "Konfliktpartner". Hierbei wurden engagierte Schülerinnen und Schüler im Bereich Streitschlichtung geschult. Anschließend wurden die "KPs" einzelnen Klassen zugeteilt und im Verlauf des Schuljahres auch zu einigen Einsätzen gerufen.
Vom 8. bis 9. November hat nun die diesjährige Schulung stattgefunden. Es nahmen hierbei insgesamt 12 Schülerinnen und Schüler teil, wovon 5 bereits beim letzten Mal dabei waren und somit ihre Erfahrungen gewinnbringend mit in das Seminar einbrachten und ihr theoretisches Wissen vertieften.
Neben vielen erlebnispädagogischen Übungen lernten die Teilnehmer vieles aus den Bereichen Kommunikation und konstruktive Problemlösung.
In der vergangenen Woche stellten sich die Konfliktpartner bereits in den Klassen vor, in denen sie für die Streitschlichtung zuständig sein werden. Die Kinder der Klassenstufen 3 bis 5 kommen in den Genuss ihre eigenen KPs zu Verfügung zu haben und somit adäquate Ansprechpartner bei Streitigkeiten um Hilfe bitten zu können.

Berufsfindung

Zirkus Makkaroni

Goldkehlchen - Chor und Musical

Bewerten Sie unsere Homepage