Einschulung an der Schlossgartenschule

Einschulungsfeiern an der Schlossgartenschule

Die Schlossgartenschule begrüßt ihre neuen Schülerinnen und Schüler

Am 13. und 15. September war es wieder soweit. Die Schlossgartenschule begrüßte mit zwei kleinen Feiern ihre neuen Fünftklässler und Schulanfänger. Erfreulicherweise fanden sich bereits am Dienstag viele Eltern der neuen Werkrealschülerinnen und -schüler ein, um Ihre Kinder beim Neustart zu begleiten. Überrascht war doch der eine oder andere, dass auch die Werkrealschule einen 6-jährigen Bildungsgang mit Mittlerer Reife anbietet. Individuelle Förderung und differenziertes Arbeiten stehen im Vordergrund des Unterichts. Die neuen Klassenlehrerinnen Frau Kowalczyk und Frau Schäfer nahmen Ihre Schülerinnen und Schüler in Empfang. Die Eltern konnten noch auf das Getränke- und Essensangebot des Fördervereins zugreifen.
Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Donnerstag dann die neuen Erstklässler eingeschult. Wie immer platzten Aula und Foyer fast aus allen Nähten. Mit einem kurzen Programm begrüßten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule die aufgeregten Erstklässler. Herr Jordan überreichte jeder Klasse symbolisch einen gebackenen Schlüssel, den die Klassen mit ins Zimmer nehmen durften. Der Förderverein der Schule hatte neben warmen und kalten Getränken ein äußerst reichhaltiges Kuchenbuffet bereitgestellt, so dass Eltern und Großeltern die Wartezeit bei Gesprächen angenehm überbrücken konnten. Bald kamen die Schulanfänger auch wieder aus dem Klassenzimmer und konnten mit ihren Eltern nach Hause gehen.

Hier noch eine kleine Bildergalerie:





















Berufsfindung

Zirkus Makkaroni

Goldkehlchen - Chor und Musical

Bewerten Sie unsere Homepage