Triathlon 2005

21. Schultriathlon in Pfinztal

110 Teilnehmer meisterten den Mix aus Schwimmen, Radfahren und Laufen
(Auszug aus Pfinztal-Aktuell - Emil Ehrler)

Der Durst, das war wohl der größte Gegner an diesem richtig heißem Vormittag. Und diesen zu löschen, ob mit Wasser oder Tee, war für die 110 Sportler eine große Aufgabe. Die meisten ließen die wohltuende Flüssigkeit durch die Kehle rinnen, andere wieder nutzten sie als Dusche. Auch wird sich mancher noch gern an die frühe Morgenstunde im Remchingen Schlossbad erinnert haben, als dort im kühlen Nass der 21. Pfinztaler Schultriathlon seinen Anfang nahm. ...

Enorm viel an Logistik war inmitten des täglichen Schulverkehres zu leisten, um die Triathleten sicher ans Ziel bei der Parkschule in Berghausen zu bringen. Als verantwortliche Organisatoren hatten Rektor Waldemar Skrobanek und der Leiter der Sportfachschaft Karl-Heinz Müller in Zusammenarbeit mit einem vielköpfigen Helferteam die ganze Sache einmal mehr bewährt abgewickelt. Die Schulleitung bedankte sich für die Unterstützung beim Polizeiposten Pfinztal, dem Bauhof und der
Verwaltung der Gemeinde Pfinztal sowie dem DRK. Hier stand die Sanitätsbereitschaft Berghausen im Teamwork mit dem Schulsanitätsdienst bereit, erfreulicherweise ging es aber ohne Blessuren ab...

Geschafft waren sie im Ziel alle, die Jungen und Mädchen, deren jüngste neun und älteste doppelt so alt waren. Ortsvorsteher Hellmut Müller bescheinigte deshalb jedem Teilnehmer, einen Sieg errungen zu haben und stolz auf seine Leistung sein zu können. "Für jeden Triathleten ein Eis", damit traf der Ortsvorsteher total den Geschmack der jungen Sportler und Sportlerinnen. Auch der Förderverein durch Mathias Nees und der Elternbeirat durch Anke Beck zogen symbolisch den Hut vor den Triathleten und nannten unisono die Veranstaltung eine gelungene Präsentation der Schulgemeinschaft....

In der Einzelwertung fanden sich auf den Plätzen 1 bis 3:
Oberstufe Mädchen: Samira Theophil (LMG) vor Shemsie Kryeziu (HS Jöhlingen)
Oberstufe Jungen: Daniel Kurz vor Florian Martini und Adam Bernhard (alle LMG)
Unterstufe Mädchen: Lena Zilly vor Luisa Habbel und Gloria Graf (alle LMG).
Unterstufe Jungen: Marc Goutier vor Baas Göttel (beide LMG) und Michael Kaleß (HS Berghausen)
Grundschule Mädchen: Larissa Velitselos vor Lena Frantz (Söllingen) und Cindy Zengerle (Jöhlingen)
Grundschule Jungen: Nicolas Bauer vor Marc Philipp Lücke (Berghausen) und Christoph Schäfer (Jöhlingen).

Berufsfindung

www.zirkus-makkaroni.de

Theaterarbeit

Mensabetrieb im BZ